Cyclopstraße

Berlin! - Impressum

Cyclop - überall

Andere Verwendungen des Begriffs Cyclop

Der Begriff Cyclop war um die vorletzte Jahrhundertwende offensichtlich sehr in Mode. Nicht nur die Berliner Cyclopwerke nutzten diesen Begriff. Auch bei der Marine und der Bahn fand er Verwendung. 

Marine

Ende des 19. bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden drei Schiffe der preußischen bzw. kaiserlichen Marine auf den Namen Cyclop getauft. Das erste lief 1860 vom Stapel, das letzte 1916.  

Die SMS Cyclop war ein Kanonenboot der Kaiserlichen Marine.SMS Cyclop von 1874

Eisenbahn

Die österreichische Privatbahn KFNB, vollständig: k.k. privilegierte Kaiser Ferdinands-Nordbahn, soll ebenfalls im 19. Jahrhundert eine Lokomotive unter dem Namen Cyclop in Dienst gestellt haben, die in England hergestellt wurde.

 

Im 20. Jahrhundert entdeckte man ihn in Kunst und Literatur.

Literatur 

Ein Schiffswrack mit dem Namen Cyclop spielt eine große Rolle im Buch von Clive Cussler. Nach der Amazon-Beschreibung ist es "Atemberaubend spanned, extrem cool und höllisch unterhaltsam!" (Publishers Weekley): Cyclop: Clive Cussler

Kunst 

Le CyclopeLe Cyclope, Jean Tinguely und andere (Foto: Phil 91 on flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

 

Le Cyclope ist eine mehrstöckige begehbare Grossplastik von Jean Tinguely im französischen Milly-la-Forêt (Karte), die unter Mitarbeit von Niki de Saint Phalle und vielen anderen Künstlern entstand. Sie wurde 1969 begonnen und 1981 beendet. Seit 1994 ist sie öffentlich zugänglich.